Iris

Iris 2020/10 vom 08.03.2020:

Schutz der EU-Außengrenzen


Nun liest und hört man es wieder vermehrt: Schutz der EU-Außengrenzen ... Die Alarmstufe bei Frontex ist auf "hoch" angehoben worden ... Tausende Soldaten aus den Nachbarländern können kurzfristig bei Bedarf an die Grenzen gesendet werden. Würde man die Zeilen nicht im Kontext lesen oder hören, würde man sich doch sehr ängstlich fragen, was für ein Feind da gerade vor der Tür steht und uns alle angreifen könnte. Es wird mal wieder die Gleichung "Flüchtlinge = Bedrohung" aufgestellt. Vertrauenswürdige Nachrichtenhäuser sollten Phrasen wie "Schutz der EU-Außengrenzen" im Zusammenhang mit dem Thema Flüchtlinge nicht unreflektiert verbreiten.

Neuigkeiten

Keine Neuigkeiten

Aktuelle Gesuche

Partei Updates

Nur für Mitglieder und verifizierte Beweger*innen einsehbar. Jetzt als Beweger*in verifizieren.

Initiativen

zur Abstimmung

Aktuell stehen die folgenden Initiativen zur Abstimmung:

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen sind von nun an auch auf der Webseite zu finden, (iCal Feed). Und so kannst Du eine eigene Veranstaltung einreichen.

Jetzt mitmischen

Einige der Themen sind nur für Mitglieder und verifizierte Beweger*innen einsehbar. Jetzt als Beweger*in verifizieren.

Außerdem bewegt uns

KURATIERT. HIER EIN PAAR VORSCHLÄGE:

❤️ Danke ❤️

Unser heutiger Dank geht an all diejenigen, die sich für den Erhalt von Kultur und Kulturstätten einsetzen.

Zitat der Woche

Diese Woche ist uns kein lustiges DiB-Zitat zugespielt worden ☹.

Du hast ein gutes Zitat? Dann reiche es hier ein.


Iris wurde in dieser Woche zusammengestellt von Guido und Michael.

Du hast Anregungen oder Fragen? Melde Dich gerne bei uns!

« Vorherige Ausgabe Nächste Ausgabe »

Immer auf dem Laufenden bleiben

Trage hier Deine E-Mail-Adresse ein,
um Iris jeden Sonntag Morgen in Deiner Inbox zu finden: